Projektbeteiligung der HAW Amberg

Die Bürgerskulptur hat sich zu einem Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Projektteam der Hochschule Amberg und dem Künstlerpaar Hanna Regina Uber und Robert Diem entwickelt.

Während die Kugel in der Realität erschaffen wurde, entstand gleichzeitig ihr computeranimiertes Abbild. Unter der Leitung von Professor Dieter Meiller  modellierten die Studenten Tak San Chiu und Bernd Gerlang die 3D-Animation. Wie bei „Google Earth“ kann man auf ihr navigieren und sich die einzelnen Platten auch in Groß ansehen. Man klickt drauf und die gesuchte Bronzeplatte erscheint mit zusätzlichen Informationen: der Name des Künstlers und eventuell auch eine kleine Geschichte zur Entstehung oder zur Bedeutung.

Um der virtuellen Kugel einen angemessenen Wirkungsort zu geben,  sollte auch ein neuer Internetauftritt entstehen. Das Projektteam, bestehend aus Patricia Bombik, Nina Altaner, Stefan Englmann, Patrick Santy,  Andy Chiu, Andreas Dorschner, Florian Reitberger, Friedolin Förder und Sebastian Abele, designte und programmierte die neue Homepage. Umgesetzt wurde sie im CMS Drupal. Viele Inhalte mussten eingepflegt werden, Texte wurden geschrieben und alle abfotografierten fertig gestalteten Platten müssen nun ihren Platz auf der Kugel finden.

Auch in Zukunft werden also die Studenten der HAW und Professor Dieter Meiller das einmalige Projekt begleiten und unterstützen.

www.haw-aw.de

Ihre Meinung ist uns wichtig! Bitte nehmen sie an unserer Umfrage Teil und helfen Sie so, die Webseite weiter zu verbessern.

Zur Umfrage...

Projektteam der HAW Amberg